mobilMINT

Das ist mobilMINT – Experimentieren, Coden, Spaß haben Das Cluster mobilMINT bringt mit der „Mobilen ForscherWerkstatt“ und der „Mobilen CodingWerkstatt“ spannende und hochwertige MINT-Angebote direkt in den ländlichen Raum. Die mobile Forscherwerkstatt ermöglicht Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren, sich in eigenen Experimenten mit den Themen Chemie, Biologie und Materialwissenschaften sowie Elektro- und Energietechnik zu befassen. In der Mobilen CodingWerkstatt dreht sich alles ums Programmieren, Robotik, künstliche Intelligenz und 3D-Druck. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch eine hochwertige Ausstattung, selber machen und professionelle Betreuung aus. Das Besondere an mobilMINT ist das mobile Konzept. Die Angebote können an verschiedenen Orten in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen stattfinden. Ein Raum mit Tischen, Stromanschluss und Wasserversorgung reicht für die Durchführung aus. Instrumente und Equipment sowie einen WLAN-Anschluss bringen die Organisatoren mit. Die Mobile ForscherWerkstatt und die Mobile CodingWerkstatt sollen für Jugendliche in der Region so selbstverständlich werden wie der Sportverein oder die Musikschule. mobilMINT wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Schwerpunkte

Außerschulische Lernangebote

Kinder in Laborkitteln experimentieren mit Pipetten und Reagenzgläsern
Kinder arbeiten an einem Tisch mit Spannungsregulator
drei Kinder zeigen selbstgebauten und programmierten Roboter
zwei junge Frauen in Laborkitteln experimentieren mit chemischen Flüssigkeiten
zwei Kinder arbeiten in einem Heft, vor ihnen steht ein kleines Modellwindrad
drei junge Menschen in Laborkitteln mikroskopieren
Stand­ort

Thereseinplatz 2
94315 Straubing

Kontaktperson

Laura Mühlbauer
E-Mail senden

Gründung

2020

Träger

Cluster mobilMINT

Anbieter entdecken

Erfahren Sie hier mehr über die Anbieter von mobilMINT.